Das Bild
TIBET

NORDÖSTLICH VON LHASA, IM KYICHU-TAL, LIEGT DAS KLEINE DORF UNA. HIER LEBT DIE FÜNFJÄHRIGE TSERING GINSUM.
SICHUAN

SCHON FRÜH AM MORGEN FLACKERN VOR DEM GROSSEN TEMPEL AM EMEI SHAN DIE ERSTEN OPFERKERZEN.
GANSU

WÄHREND DIE FRAUEN IM DORF GAXIU WOLLE AUF EINEM ALTEN FAHRRAD SPINNEN, SPIELEN DIE KINDER MIT DEN RADDREIFEN.
HUNAN

VON DEM KLEINEN, HOCH OBEN AUF DEM HENG SHAN ERRICHTETEN, DAOISTISCHEN KLOSTER GENIESST DER PRIESTER ALLMORGENDLICH DIE BEEINDRUCKENDE AUSSICHT AUF DIE BERGE.


TIBET

DIE 59-JÄHRIGE TSERING YANGZOM MIT IHREM ENKEL TEZIN RATEN IN UNA. TAGS ZUVOR HATTE DER KLEINE MIT ANDEREN KINDERN AUS DEM DORF EIN FEUER AUF DEM FELD GELEGT UND DAMIT DIE ERNTE VERNICHTET.
YUNNAN

IN ZHONGDIAN HABEN SICH DIE BEIDEN MÄNNER EIN RUHIGES PLÄTZCHEN VOR DER MARKTHALLE GESUCHT. HIER KÖNNEN SIE ANDERE BEIM FEILSCHEN BEOBACHTEN.
QINGHAI

IM TANGGULA GEBIRGE AUF 4.700 METERN HÖHE LIEGT DIE MEISTE ZEIT DES JAHRES SCHNEE.
QINGHAI

DER MÖNCH PUBANG VOR DEN WOHNRÄUMEN DES LONGWU KLOSTERS IN TONGREN.
GUANGXI

BESCHAULICH SCHLÄNGELT SICH DER YULONG HE DURCH DIE LANDSCHAFT DER KARSTFELSEN UND BAMBUSHAINE.
TIBET

IM JOKHANG TEMPEL IN LHASA ZÜNDET DER MÖNCH BUTTERKERZEN AN. SIE WERDEN BUDDHA IN GROSSEN MESSINGSCHALEN GEOPFERT.

© Martina Katz 2010-2014 - Verwendung und Veröffentlichung nur mit schriftlicher Genehmigung und gegen Honorar

Reportage (10)
Emotion (10)
PfeilLinksDeaktiviert Nächste Seite
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5
eimsbush.styles